Waldviertel wandern: Kamp - Hundertwasserweg - Weißenbachklamm

Bernsteinfarbenes Wasser, das munter über kleine Steine fließt und große sanft umrundet. Imposante Steinformationen, mal einzeln im Wald wie hingestreut, mal als wilde Klamm. Moospolster in aller Vielfalt zwischen hohen Bäumen und auf grauem Granit. Wo wir sind? Mitten im Waldviertel! Wir wandern auf dem Hundertwasserweg dem Kamp entlang, steigen in der Weißenbachklamm auf und genießen die stillen Wälder.


Es ist diese so besondere Landschaft, die uns immer wieder in den Norden Niederösterreichs zieht. Die Einsamkeit in den Wäldern, die klare Luft und die beruhigende Landschaft in all ihrer Weite.


Nahe der Schwarzalm starten wir in unsere Rundwanderung, die zwar über elf Kilometer lang ist, aber mit wenigen Höhenmetern so richtig gut zum Entspannen ist. Anstrengend wird sie nie und ist absolut ganzjahrestauglich.


Und wenn du gerne gleich einen Kurzurlaub oder einen Wochenend-Trip hier verbringen möchtest, dann kannst du auf der Schwarzalm, die direkt auf der Route liegt, übernachten. Es ist ein perfekter Startpunkt für Wanderungen! Egal in welche Richtung du dem Kamp folgst, du wirst begeistert sein!


Kamp, Weißenbachklamm, Hundertwasserweg, wandern, Waldviertel, Wanderung, Anfängerwanderung, Niederösterreich
Kamp, Hundertwasserweg und Weißenbachklamm - eine 5-Stern-Deluxe-Wanderung!

Kurzfassung wandern Kamp - Hundertwasserweg - Weißenbachklamm


Weglänge: 11 km

Höhenmeter Anstieg: 256 hm

Durchschnittliche Gehzeit: 3:25 - bedenkt hier immer, dass dies die reine Gehzeit ohne Pause ist! Am besten mal mit diesen Werten (und genügend Pufferzeit) vergleichen und so seine eigene Durchschnittszeit berechnen, kann schneller, aber natürlich auch langsamer sein!


Schwierigkeit: einfach auf Waldwegen und leichten Steigen. Wanderschuhe und wenn es rutschig ist Wanderstöcke!

Kondition: wenige Höhenmeter und die angenehm verteilt!


Markierung: meist gut markiert!


Parken: entlang der Straße

Link: Parken


Landschaft/ Erlebnis/ Fotografie: Waldviertel mit allem, was dazu gehört! Wenn du gerne fotografierst, dann vergiss das Stativ für Langzeitbelichtungen oder das Makro für die Moos-Vielfalt nicht!


Einkehr/ Rast: immer wieder Rastmöglichkeiten, solange du am Kamp entlang gehst. Die Schwarzalm liegt auf deinem Weg.

Link: Schwarzalm


Link zum GPS-Track

hundertwasserweg-weissenbachklamm
.GPX
Download GPX • 133KB


Link zu ähnlichen Wanderungen:

Burg Rappottenstein - Kamp

Rosenburg - Ödes Schloss - Steinegg

Lohnbachfall - Steinerne Liebe


Beschreibung wandern Kamp - Hundertwasserweg - Weißenbachklamm


Entlang der Zufahrtsstraße zur Schwarzalm findest du in einer Kurve, wo der Wanderweg in die Straße einmündet, die perfekte Möglichkeit zum Parken. Von hier aus folgst du dem Straßenverlauf bis zur Schwarzalm. Klar, du könntest jetzt schon einkehren, wir heben uns das aber für den Schluss auf!


Ein wenig tiefer gelegen siehst du den Löschteich, dort hinunter führt uns die Tour. Über einen schmalen Weg gelangen wir zum Abstieg Richtung Kamp. Es ist ein schöner breiter Wanderweg. Unten angelangt wenden wir uns nach links.


Nun ist es sehr einfach: immer dem Kamp entlang! Nach einiger Zeit triffst du auf eine schöne Holzbrücke. Ein hübsches Fotomotiv, wir bleiben dennoch auf unserer Flussseite!


Dieser Wegabschnitt ist überaus malerisch. Wenn du gerne fotografierst, wirst du deine Freude an den vielen verschiedenen Wasserspielen haben, die uns der Kamp bietet. Das typisch bernsteinfarbene Wasser sprudelt, kreist und plätschert munter dahin, dazwischen immer wieder kleine und größere Granitsteine. Wunderhübsch anzuschauen!


Auch im Wald liegen sie wie hingestreut herum, die imposanten grauen Felsen, die so prägnant sind fürs Waldviertel. Auf deinem Weg triffst du immer wieder auf Mühlen. Die erste ist die Gschwendtmühle, später dann kommt die Schwarzmühle. Der Weg geht immer mal etwas näher, mal ein wenig weiter weg dem Kamp entlang.


Kamp, Weißenbachklamm, Hundertwasserweg, wandern, Waldviertel, Wanderung, Anfängerwanderung, Niederösterreich
Kamp, Weißenbachklamm, Hundertwasserweg, wandern, Waldviertel, Wanderung, Anfängerwanderung, Niederösterreich
Nur fürs Foto! Bleib auf der linken Seite vom Kamp!
Kamp, Weißenbachklamm, Hundertwasserweg, wandern, Waldviertel, Wanderung, Anfängerwanderung, Niederösterreich
Kamp, Weißenbachklamm, Hundertwasserweg, wandern, Waldviertel, Wanderung, Anfängerwanderung, Niederösterreich
Was für eine malerische Brücke!
Kamp, Weißenbachklamm, Hundertwasserweg, wandern, Waldviertel, Wanderung, Anfängerwanderung, Niederösterreich

Vor der Schwarzmühle gehen wir über eine Brücke und gelangen so zur (wenig befahrenen) Straße. Hier biegen wir links ab, passieren die Schwarzmühle, ein weiteres Haus und wenden uns dann im Mühlfeld wieder nach links weg von der Straße. Was für eine hübsches Haus, das hier hübsch renoviert am Wegesrand liegt. Wir lieben diese alten Höfe mit ihren spanneden Rauchfängen und den vielen Verwinkelungen.


Wir überqueren den Kamp und folgen dem Weg in den Wald hinein. Nach kurzer Zeit zweigen wir auf den Riesensteig ab. Es ist ein einfacher Steig, der uns direkt zur Weißenbachklamm bringt.


Kamp, Weißenbachklamm, Hundertwasserweg, wandern, Waldviertel, Wanderung, Anfängerwanderung, Niederösterreich
Kamp, Weißenbachklamm, Hundertwasserweg, wandern, Waldviertel, Wanderung, Anfängerwanderung, Niederösterreich

Auf einem schmalen Steig geht es vorbei an imposanten Felsgruppen hinauf. Was für eine beeindruckende Landschaft. Die Schönheit des Kamp kennen wir von den verschiedensten Wanderungen, aber als "Bonus" noch so eine Klamm obendrauf! Herrlich!


Dann kommt ein kleiner Sidestep, der Jahnfelsen! Klar, den möchten wir auch sehen! Über den Bach und dem schmalen Pfad entlang geht es zu seinem Gipfel! Mangels einer Bank und angesichts eines knurrenden Magen genießen wir hier in luftigen Höhen unsere Brotzeit!


Kamp, Weißenbachklamm, Hundertwasserweg, wandern, Waldviertel, Wanderung, Anfängerwanderung, Niederösterreich
Auf in die Weißenbachklamm!
Kamp, Weißenbachklamm, Hundertwasserweg, wandern, Waldviertel, Wanderung, Anfängerwanderung, Niederösterreich
Kamp, Weißenbachklamm, Hundertwasserweg, wandern, Waldviertel, Wanderung, Anfängerwanderung, Niederösterreich
Kamp, Weißenbachklamm, Hundertwasserweg, wandern, Waldviertel, Wanderung, Anfängerwanderung, Niederösterreich
Kamp, Weißenbachklamm, Hundertwasserweg, wandern, Waldviertel, Wanderung, Anfängerwanderung, Niederösterreich

Dann folgen wir weiter dem Hundertwasserweg durch den Wald. Die vielen Moose auf den Steinen und am Boden begeistern uns. Jedes so hübsch und weich! Es ist ein wunderhübscher Wald, der uns umgibt. Und ein stiller obendrein. Heute ist Samstag und herrliches Wanderwetter, dennoch sind wir alleine unterwegs!


Der Weg führt uns aus dem Wald auf eine Wiese, wo er in einen anderen einmündet. Wir wenden uns nach links ein wenig bergab wieder in den Wald hinein. Es ist ein Wiesenweg. Gerade geht es über die Kreuzung mit einer weiteren Forststraße weiter und dann zuerst nach links, bald darauf nach rechts und im freien Feld wieder nach links. Verwirrend? Nein, du hast immer die Wandermarkierung. Musst dir das Links-Rechts nicht merken!


Vor uns liegt ein Bauernhof, der offenbar gerade renoviert wird. Immer wenn wir solche hübschen Gehöfte sehen, ist sie da. Die Sehnsucht nach einem alten Häuschen im Nirgendwo mit kleinem Garten und viel Landschaft um uns. Und Hühner und Enten, vielleicht ein paar Schafe. Die mit den scharzen Nasen und den Punkten auf den Knien. Stopp, ich komme ins Träumen. Aber träumen ist ja bekanntlich gesund!


Für den letzten Wegabschnitt biegen wir noch einmal nach links ab und gelangen so zielgerade zu unserem Auto. Was für eine gransiose Tour! Ja, fünf Stern deluxe, eindeutig die höchste Stufe unserer persönlichen Bewertung!


Tourdaten



Gastronomie und Übernachten für deinen Urlaub im Waldviertel


Direkt auf deinem Wanderweg liegt die Schwarzalm. Hier kannst du hervorragend essen (schon erprobt) und übernachten. Sie liegt perfekt für Wanderungen entlang vom Kamp. Es gibt hier eine Vielzahl von spannenden Routen.


Link: Schwarzalm


Schwarzalm, Waldviertel, Zwettl. Urlaub, Hotel, Wirtshaus,

Du bist hier in nächster Nähe zu Zwettl. Eine hübsche Stadt mitten im Waldviertel, die du dir unbedingt anschauen solltest.

Link: Zwettl

Link: Unterkünfte

Link: Gastronomie


Du liebst Bier und möchtst mehr übers Bierbrauen erfahren. Die Zwettler Brauerei ist ein Familienbetrieb, der Regionalität, Tradition und Bierbraukunst hoch hält. Mit dem "Brauerlebnis" kannst du die Brauerei besichtigen.

Link: Brauerlebnis

PS: Wenn du wie ich kein Bier trinkst, dann koste unbedingt den Korl, ein Spezi! Ich liebe es! Gerald und unsere Söhne sind große Fans vom Luftikus, dem alkohlfreien Bier!