• Sonja & Gerald

Südbahnhotel Semmering, Grand Hotel, Lost Place und zurück mit Kultur am Zauberberg

Es ist nun schon einige Jahre her, dass wir zum ersten Mal durch den Kurort Semmering wandern. Schon lange, bevor wir direkt davor stehen, strahlt es förmlich zu uns herüber. Das Südbahnhotel mit seiner verschachtelten Dachlandschaft, seinen Türmchen und Holzelementen. Verzaubert am Zauberberg, das kommt mir hier in den Sinn. Denn ja, obwohl ein wahrer Lost Place, gefühlt dem Untergang schon nahe, nimmt es uns in seinen Bann und lässt uns nicht mehr los.

Südbahnhotel, Semmering, Kurort, Lost Place, Christian Zeler, Grand Hotel, Sommerfrische, Revitalisierung, Neustart, Kultur, Südbahnhotel Kultur, Mahler-Festival, Mahler
Das Südbahnhotel - Kultur als Startschuss für den Neustart!

Es war einmal - vom Grand Hotel zum Lost Place


Es einmal von innen zu sehen, durch die Räume zu schlendern und den Blick von der Terrasse zu genießen, der große Dichter und Komponisten inspirierte. Ein Traum. Gut verschlossen, fömlich eingepackt steht es vor uns. Dann 2005 spannende Nachrichten. Ein Investor aus den USA will es aus dem Märchenschlaf küssen und renovieren. Die Ernüchterung folgt der Euphorie. Ungedeckte Wechsel, der Plan löst sich in Luft auf wie der Investor, der erst Jahre später in Wiener Neustadt vor Gericht steht.


So darbt es weiter vor sich hin, das Südbahnhotel. Seit 1976 geschlossene Hotel-Pforten. 1882 erbaut, immer wieder stilvoll erweitert. Ein wahres Grand Hotel am Semmering und der gleichnamigen Bahn gelegen. Hier stieg das Who-is-Who der damaligen Kunst- und Kulturszene ab, verbrachte Urlaube hier, knüpfte Kontakte und machte Geschäfte. Das Südbahnhotel selbst mancher Literatur-Szene Vorbild. So berichtet Stefan Zweig in seiner Novelle "Brennendes Geheimnis" von den wechselnden Liebschaften im Hotel. Oder eine Szene in "Die letzten Tage der Menschheit" von Karl Kraus, die auf der Terrasse des Hotels spielt. Gustav Mahler schätze die Winterzeit am Semmering, Peter Altenberg kam immer wieder gerne hierher. Mindestens zwölfmal soll Arthur Schnitzler zu Gast gewesen sein. Hugo von Hofmansthal wird ebenso genannt wie Sigmund Freud oder Alma Mahler. Ja, es zog sie alle an und viele von ihnen verfielen ihm.


Südbahnhotel, Semmering, Kurort, Lost Place, Christian Zeler, Grand Hotel, Sommerfrische, Revitalisierung, Neustart, Kultur, Südbahnhotel Kultur, Mahler-Festival, Mahler
Noch kann man die Schrift erahnen: Südbahnhotel
Südbahnhotel, Semmering, Kurort, Lost Place, Christian Zeler, Grand Hotel, Sommerfrische, Revitalisierung, Neustart, Kultur, Südbahnhotel Kultur, Mahler-Festival, Mahler
Ein bisschen Seufzerbrücken-Feeling am Semmering!
Südbahnhotel, Semmering, Kurort, Lost Place, Christian Zeler, Grand Hotel, Sommerfrische, Revitalisierung, Neustart, Kultur, Südbahnhotel Kultur, Mahler-Festival, Mahler
Türmchen, Dächer, Balkone - so charmant, das Südbahnhotel
Südbahnhotel, Semmering, Kurort, Lost Place, Christian Zeler, Grand Hotel, Sommerfrische, Revitalisierung, Neustart, Kultur, Südbahnhotel Kultur, Mahler-Festival, Mahler
Jede Ecke spanned, so verschachtelt und verspielt.

Ein großer Park umgab das Grand Hotel. Im Sommer Golfplatz, im Winter Schiwiese. Mit eigener Sprungschanze, die im Sommer wiederum als tief im Tal liegender Golfabschlagplatz verwendet wurde. Es gab Eislaufplatz und Rodelbahn, erreichbar mit einem Schlittenpendelverkehr. Im Hotel selbst ein Schimmbad und alle Annehmlichkeiten, die der Hotelgast erträumte. Ja, wahrer Luxus unweit von Wien idyllisch am Semmering gelegen.


Aus dem Dornröschenschlaf geküsst: Südbahnhotel & Kultur


Doch zurück ins Hier und Jetzt! 2021 bekommt das Südbahnhotel einen neuen Besitzer. Christian Zeller übernimmt das Grand Hotel und möchte es zu einem neuen alten Ort der Kultur und einem Hotel mit rund 120 Zimmern machen. Wellness rund um das historische Hallenbad, Kulinarik in verschiedenen Restaurants und Kultur quer durchs ganze Jahr !


Die Renovierungen sollen 2025 abgeschlossen sein - die Kultur zieht schon 2022 ein! Ein ganzjähriges Kulturprogramm bietet unterschiedlichste Veranstaltungen. Ein Schwerpunkt im August liegt bei Gustav Mahler. Durch Zufall, eine Freundin teilt die Veranstaltung in den Sozialen Medien, erfahren wir davon. Mahler und das Südbahnhotel, was für eine Kombination! In der Sekunde steht für uns fest, das ist ein Pflichttermin!


Ein Schritt ins Hotel und angekommen in der Jahrhundertwende


So kommen wir an einem späten Sonntag im August bei Regen und tiefliegenden Wolken (was kann es hier Schöneres geben zu dieser Musik) am Semmering an. An der Hotelrezeption holen wir unsere Karten, bleiben stehen und staunen. Ein Schritt nur vom Freien herein ins Südbahnhotel und angekommen in einer anderen Zeit. Vom Boden bis zur Decke, von den Tapeten bis zu den Lustern, von den Möbeln bis zu den Fliesen. Hier verströmt alles Jahrhundertwende-Flair. Als kämen die Sommerfrischler gleich um die Ecke.



Südbahnhotel, Semmering, Kurort, Lost Place, Christian Zeler, Grand Hotel, Sommerfrische, Revitalisierung, Neustart, Kultur, Südbahnhotel Kultur, Mahler-Festival, Mahler
Lauschiges Plätzchen im Foyer des Erdgeschoßes.
Südbahnhotel, Semmering, Kurort, Lost Place, Christian Zeler, Grand Hotel, Sommerfrische, Revitalisierung, Neustart, Kultur, Südbahnhotel Kultur, Mahler-Festival, Mahler
Der Speisesaal. wir prunkvoll! Überraschend gut erhalten,
Südbahnhotel, Semmering, Kurort, Lost Place, Christian Zeler, Grand Hotel, Sommerfrische, Revitalisierung, Neustart, Kultur, Südbahnhotel Kultur, Mahler-Festival, Mahler
Das Telefon-Häuschen, wie hübsch!

Südbahnhotel, Semmering, Kurort, Lost Place, Christian Zeler, Grand Hotel, Sommerfrische, Revitalisierung, Neustart, Kultur, Südbahnhotel Kultur, Mahler-Festival, Mahler
Was hier wohl schon besprochen wurde? Pikante Geschichten oder Geschäftliches?

Egal wohin unser Blick wandert, stimmig ist es. Mehr erhalten und original als erhofft. Sollte man über Toiletten sprechen? Wohl nein, aber hier ist es angepracht. Denn alleine sie sind einen Besuch wert! Ob Waschbecken oder Sperr-Riegel, sie sind hübsch anzusehen und versetzen in frühere Zeiten!


Über das Stiegenhaus mit Fliesen am Boden und historischem Geländer gehen wir hinauf in den Waldhofsaal. Vor uns ein Bösendorf-Flügel, dahinter die Terrasse mit Blick auf die sanften Hügel der Wälder rund um den Semmering. Die Wolken hängen tief, die Farben sind sanft. Was für eine Stimmung!


Südbahnhotel Kultur: Gustav Mahler im Waldhof-Saal


Bo Skovhus singt frühe Lieder und "Der Abschied" aus Gustav Mahlers "Das Lied von der Erde" , begleitet von Stefan Vladar am Klavier. Die beiden international gefragten Mahler-Interpreten zauberten eine phänomenale Stimmung in den Saal des Grand-Hotels umrahmt von der herrlichen Landschaft des Semmering.


Bo Skovhus, Stefan Vladar, Südbahnhotel, Semmering, Kurort, Lost Place, Christian Zeler, Grand Hotel, Sommerfrische, Revitalisierung, Neustart, Kultur, Südbahnhotel Kultur, Mahler-Festival, Mahler
Bo Skovhus singt begleitet vom Stefan Vladar am Klavier Werke von Gustav Mahler.

Die Kultur ist im Südbahnhotel zurück!


Mit dieser fulminanten Darbietung setzt die Südbahnhotel-Kultur ein deutliches Zeichen für das neue ganzjährige Kulturprogramm, das neben Musikdarbietungen auch Lesungen und Kunst-Kurse beinhaltet!


Link: Südbahnhotel-Kultur

Link: Südbahnhotel



Waldhofsaal, Südbahnhotel, Semmering, Kurort, Lost Place, Christian Zeler, Grand Hotel, Sommerfrische, Revitalisierung, Neustart, Kultur, Südbahnhotel Kultur, Mahler-Festival, Mahler
Wir lieben Details - wie hier im Waldhofsaal
Südbahnhotel, Semmering, Kurort, Lost Place, Christian Zeler, Grand Hotel, Sommerfrische, Revitalisierung, Neustart, Kultur, Südbahnhotel Kultur, Mahler-Festival, Mahler
Schauen wir nicht aus wie Sommerfrischler?
Südbahnhotel, Semmering, Kurort, Lost Place, Christian Zeler, Grand Hotel, Sommerfrische, Revitalisierung, Neustart, Kultur, Südbahnhotel Kultur, Mahler-Festival, Mahler
Gerald liest noch schon dle neuesten Meldungen im Lesezimmer!
Südbahnhotel, Semmering, Kurort, Lost Place, Christian Zeler, Grand Hotel, Sommerfrische, Revitalisierung, Neustart, Kultur, Südbahnhotel Kultur, Mahler-Festival, Mahler
Hinsetzen und staunen! Das Südbahnhotel hat viel zu bieten für Auge und Ohren!
Südbahnhotel, Semmering, Kurort, Lost Place, Christian Zeler, Grand Hotel, Sommerfrische, Revitalisierung, Neustart, Kultur, Südbahnhotel Kultur, Mahler-Festival, Mahler
Auf der Terrasse mit Blick auf die Wälder und Hügel des Semmering.

Es hat uns verzaubert, seit wir es zum ersten Mal sahen. Traum eins hat sich erfüllt, wir durften es betreten. Eine Führung ist das nächste, das wir anstreben, es noch im Ist-Zustand zu erleben und dir mit Fotos zeigen! Dich so teilhaben lassen am heutigen Südbahnhotel. Und Lust machen auf morgen!


Die Kultur so oft es geht erleben, für mich als bildende Künstlerin ist der Aquarell-Kurs ein Highlight. Oder aber die Skandale und Sensationen, der Abend über Alma. Eine sehr widersprüchlich dokumentierte und bewertete Frau. Oder ein Tanz-Workshop im Oktober.

Du siehst, das Programm ist vielfältig und spannend. Und ein Besuch am Semmering immer ganz besonders, ein kleiner Ausflug in andere Zeiten.


Für uns gibt es dann noch einen weiteren Traum, einen auf den wir noch ein paar Jahre warten müssen: eine Nacht im Südbahnhotel oder zwei oder drei...


Darauf freuen wir uns schon jetzt und bis dahin werden wir Semmering-Luft schnuppern, so oft wir können! Und dir davon erzählen - denn ein Ausflug hierher bringt dir neben Sommerfrische und Winterzauber Erholung für Herz und Seele, eine Auszeit von unserer oft so geschäftigen Zeit!