Rügen - Jasmund: wandern von Sassnitz an der Kreideküste nach Hagen im NP Jasmund.

Der Küstenabschnitt von Sassnitz bis zum Kieler Bach im Nationalpark Jasmund gehört für uns zu den Top-Highlights von Rügen. Eines der Erlebiss, die du unbedingt machen musst. Warum? Er ist unbeschreiblich schön, Kreideküste in den verschiedensten Formen, menschenleere Strände und Hühnergötter!


Sassnitz, Kreideküste, Jasmund, Kreidefelsen, Küstenwanderung, Ostsee, Königsstuhl, Wanderung
Kein Wunder, dass die Kreideküste die Maler inspiriert, oder?

Bei dieser Wanderung fahren wir vom Parkplatz Königsstuhl bei Hagen, wo unser Wohnmobil steht, mit dem Bus nach Sassnitz und wandern entlang vom Strand und durch die imposanten Buchenwälder zurück.


Kurzfassung

Weglänge: 9,7 km

Höhenmeter Anstieg: 182 hm

Durchschnittliche Gehzeit: 2:55 - bedenkt hier immer, dass dies die reine Gehzeit ohne Pause ist! Am besten mal mit diesen Werten (und genügend Pufferzeit) vergleichen und so seine eigene Durchschnittszeit berechnen, kann schneller, aber natürlich auch langsamer sein!


Schwierigkeit: am Strand ist es zwar nicht schwierig zu gehen, jedoch ist der Untergrund aus Steinen uneben und auch mal ein bisschen rutschig.

Kondition: am Strand ganz eben, dann beim Kieler Bach ein kurzer, knackiger Aufstieg. Im Wald geht es wieder nahezu eben dahin.


Markierung: Strandabschnitt und Aufstieg eindeutig. Dann immer wieder Markierungen, aber wir folgen keiner "echten" Route. Jedoch sehr gut zu finden.

Weg-Alternativen: umgekehrt! Falls du in Sassnitz wohnst oder dort dein Auto stehen lasst, dann kannst du die Tour genau umgekehrt gehen.

Oder du gehst an der Küstenlinie weiter zum Königsstuhl, anstatt nach Hagen zu gehen. Falls du den Königsstuhl noch nicht besucht hast, dann empfehlen wir diese Variante. Von dort kannst du einfach zum Parkplatz hinaus gehen oder mit dem Pendelbus fahren.


Parken: am Parkplatz bei Hagen.

Link: Parkplatz Königsstuhl


Landschaft/ Erlebnis/ Fotografie: eines unserer persönlichen Inselhighlights.


Einkehr/ Rast: nimm dir genug zu trinken und eine Jause mit. Es gibt nichts zu kaufen und du bist doch längere Zeit direkt in der Sonne unterwegs. Mindestens zwei Liter!


Link zum GPS-Track

wandern-sassnitz-kreidefelsen-koenigsstuhl
.gpx
Download GPX • 292KB

Beschreibung der Küstenwanderung Sassnitz - Jasmund

Mit dem Bus fahren wir nach Sassnitz und steigen mitten im Ort aus. Von dort geht es zuerst hinunter in den Hafen. Entlang der Küste mit Blick auf die See und die hübsche Altstadt schlendern wir bis zum Ortsende, wo der Strand beginnt.


Sassnitz, Rügen, Strand, Bäderarchitektur, Seebrücke, Stadtrundgang
Die alte Seebrücke und die Altstadt von Sassnitz - was für ein stimmiger Anblick!











Ab nun ist es einfach - immer dem Ufer nach. Weniger einfach ist es, wenn ich euch diese Pracht schildern soll. Es ist überwältigend, die herrliche Kreideküste liegt direkt vor uns, immer wieder verschieden. Mal mit mehr Pflanzen, mal fast pur. Schattierungen an Ocker-Tönen. Der Strand voller Feuersteine, ja, hier kannst du dich auf Suche nach Hühnergöttern begeben! Je weiter du vom Beginn Richtung Königsstuhl kommst, desto weniger Menschen begegnest du. Genau umgekehrt verhält es sich mit den Hühnergöttern!


Kreidefelsen, Rügen, Sassnitz, Jasmund, wandern, Wanderung, Küstenwanderung, Kreidefelsen
Echte Kreide - du kannst mit ihr schreiben ;)

Kreidefelsen, Kreideküste, Jasmund, Sassnitz, Rügen, Küstenwanderung, wandern
So monumental und beeindruckend. Und ständig im Wandel, spannend!

Immer wieder rinnt Wasser vom Hang hinunter, mal sickert es nur so dahin, dann wieder ist es wie ein kleiner Bachlauf. Die Kreidefelsen verändern laufend ihre Form, neue Abbrüche entstehen. Wir waren ja erst vor mehr als einem Monat hier und trotzdem entdecken wir viel Neues. Schwemmholz und von der Küstenkante herabgefallene Baumstämme bilden spannende Kontraste mit den Steinen und der See.

Aber was schreibe ich - schau dir die Fotos an, sie sprechen in diesem Fall wirklich mehr als tausend Worte. Am Ende des Beitrags folgen weitere Impressionen der Wanderung!


Treibholz, Küste, Ostsee, Rügen, wandern, Wanderung, Jasmund
Treibholz und verwitterte Baumstämme - was für ein Kontrast zum Blau der Ostsee

Kreidefelsen, Rügen, Jasmund, Kreideküste, wandern, Wanderung, Ostsee
Schau dir das Farbspiel der Ostsee an: Bronze - Grün - Blau in vielen Nuancen!

Nach einem beeindruckenden, sehr sonnigen Marsch gelangen wir nach einer Klippe zu einem Abschnitt, der nun am Nachmittag schon ein wenig Schatten bietet. Der meiste Teil unserer Tour liegt aber in der prallen Sonne - nimm dir genug zu trinken und eine Kopfbedeckung mit. Und Badehose oder Bikini. Hier kannst du dich muttterseelenalleine an den Strand legen und das Rauschen der Ostsee genießen. Einzige Beobachter: Schwäne, die hier die Küste entlang schwimmen. Unglaublich viele Schwäne sind es. Malerisch "ankern" sie vor dem Ufer - ein herrliches Fotomotiv!


Kieler Bach, Wasserfall, Rügen, Kreidefelsen, wandern, Wanderung, Küstenwanderung, Jasmund, Sassnitz
Hier geht es die Stiegen hinauf in den Wald. Nicht zu verfehlen!

Beim Kieler Bach erfreuen wir uns an seinem Wasserfall, der munter über die Kreidefelsen herunter purzelt. Einige Stufen bringen uns nach oben. Hier kannst du dich entscheiden: entweder kommst du mit uns nach rechts zum Parkplatz nach Hagen oder zum Königsstuhl. Oder aber du wanderst zurück nach Sassnitz auf dem Hochuferweg.


Nach rechts geht es für uns noch ein wenig nach oben, immer wieder locken uns spannende Aussichten zum Blick auf die Ostsee und die Küste. Schon nach kurzer Zeit veralssen wir die Küstenlinie und gehen in den Wald hinein. Es ist ein gemütlicher Waldweg, angenehm breit, dem wir folgen. Fast eben bringt er uns vorbei an unzähligen Buchen bis zu Straße. "Hier sollte ein Weg weitergehen!", meint Gerald und ich stimme ihm zu. Dann entdecken wir den schmalen Pfad. Leicht nach rechts gegenüber geht er in den Wald hinein.


Jasmund, Buchenwald, Wandern, Sassnitz, Wanderung, Buche, Wald
Mal kleine Pfade, mal breite Wege - aber immer durch den Buchenwald!

Buchenwald, Jasmund, Nationalpark, wandern, Wanderung
Ein Wald der Kontraste trotz der einheitlichen Buchen: hellgrünes Laub, dunkle Stämme und goldbrauner Boden.

Der letzte Abschnitt dieser beeindruckenden Wanderung bringt uns durch den Wald bis zu einem Haus, an dem wir rechts vorbei zur Straße gehen. Diese überqueren wir und folgen dem Weg bis zum Parkplatz Hagen.


Tourdaten


Impressionen unserer Wanderung an der Kreideküste bei Sassnitz


helgoland, Findling, Sassnitz, Rügen, Ostsee
Der Findling Helgoland an der Küste vor Sassnitz.







Kreideküste, Kreidefelsen, Sassnitz, wandern, Wanderung, Küstenwanderung, Jasmund
Ein bisschen weiter der Kreideküste entlang und du bist alleine unterwegs!