Rügen - Camping: Knaus Campingplatz und Stellplatz bei Kap Arkona

Direkt an der Ostsee, in Radfahrdistanz zu Kap Arkona und ein Wohnmobilstellplatz mit Option auf die erste Reihe. Das sind die Kriterien für die erste Woche unserer Wohnmobil-Reise nach Rügen.


Alle Kriterien erfüllt? Ja, beim Knaus Campingplatz oder Campingpark, wie er sich nennt. Die Buchung problemlos übers Internet. Da wir erste Reihe möchten, ist uns diese Vorab-Buchung wichtig. Und im Nachhinein betrachtet auch sinnvoll: Die Stellplätze waren nahezu immer ausgebucht, die in der ersten Reihe immer!

Wohnmobil, Stellplatz, Wohnmobilstellplatz, Camping, Campingplatz, Knaus Camping, Kap Arkona, Rügen, Ostsee
Unser Stellplatz: erste Reihe direkt vor der Meeresküste! Herrlich!

Anreise - Zufahrt zum Campingplatz

Ziel ins Navi eingeben und los. Die Straßen sind alle angenehm breit und gut zu fahren. Dabei hatten wir enge Alleen mit überhängenden Bäumen in Erinnerung. Nicht hier! Dann nach Juliusruh die Abbiegung nach rechts auf die schmale Zufahrtsstraße. Eigentlich einspurig, aber immer wieder Buchten zum Ausweichen.

Uns kommen nur Radler und Autos entgegen, das geht es alles super aus. Ein zweites Womo treffen wir (zum Glück) nicht.

Der letzte in der Reihe Campingplätze ist der Knausplatz. Schöne breite Einfahrt, direkt vor uns das Rezeptionsgebäude. Links jede Menge leere Parkplätze. Hier kann man offenbar auch schnell mal Stehenbleiben, da es Stromanschlüsse gibt.


Während ich unseren Franz einparke, geht Gerald anmelden. Die fast 1.000 Kilometer von Niederösterreich bin ich gefahren. Gerald sitzt hinten und arbeitet am Laptop. Aber keine Sorge, nicht auf einmal. In Dresden haben wir eine Nacht geschlafen.


Unser Stellplatz, erste Reihe, Blick auf die Ostsee

In der letzten Reihe rechts ist unser Stellplatz. Ganz vorne, vor uns nur mehr die Wiese und dann der Steilhang. Von meinem Bett im Alkoven oben sehe ich die See!

Direkt am Platz befinden sich der Strom, Abwasser und Frischwasser. Perfekt!


Die Plätze sind großzügig angelegt und auch gut anzufahren. Herrlich ruhig ist es hier!

Wenn wir vorne auf der Wiese nach links gehen, kommen wir direkt zum Abgang zum Strand. Einfach herrlich. Genau das haben wir uns gewunschen.


Es sind 22 Komfortstellplätze auf der Wiese direkt am Steilufer, davon fünf so wie der unsere in der ersten Reihe.


Wein, Niederösterreich, Camping, Campingplatz, Stellplatz, Outdoor, Outdoor Living
Immer mit dabei, wenn wir auf Reisen sind: Wein aus Niederösterreich!

Grauwasser, Frischwasser und Chemie-Toilette

Da unser Schlauch für Grauwasser zu kurz ist, müssen wir zur Entsorgung fahren und können nicht bequem vom Platz aus ablassen.


Links vom Rezeptionsgebäude ist die Service-Station. Man fährt gerade hinein, erledigt alles und schiebt verkehrt wieder hinaus. Oder umgekehrt, je nachdem wo das Grauwasser ist. Unseres ist bei der Beifahrer-Seite. Die Entsorgung ist inklusive.


Der Automat für die Toilette ist genial. Gerald ist megabegeistert. Camper-Clean, wir sind Fans!


Frischwasser tanken wir direkt an unserem Platz, bei der Entsorgung könnten wir jedoch auch mit Münzeinwurf tanken.


Mini-Markt und Bistro

Es gibt Brötchen-Service und einen Mini-Markt direkt im Rezeptionsgebäude. Außen gibt es eine Piratenbar mit Cocktails und sonstigen Getränken und eine Imbissbude mit den Klassikern Currywurst, Pommes und Co. Ist in Ordnung, aber mehr auch nicht.


Sanitärgebäude

Unserer Buchung am Stellplatz inkludiert keine Sanitärgebäude. Man kann sie auch nicht dazubuchen. Es befindet sich seitlich im Rezeptionsgebäude. Neben der Entsorgung. Leider kann ich nichts zur Ausstattung oder Sauberkeit sagen, da ich nicht hinein konnte.


Umgebung, Ausflüge, Radfahren

Perfekte Lage direkt am Radweg! Richtung Norden geht es der Küste entlang nach Kap Arkona. Über die Inselmitte zu den menschenleeren Stränden der Westküste. Oder aber zu den Schiffen für einen Tagesausflug nach Hiddensee. Es gibt viele Ausflugsziele.

Hier ein paar Links zu unseren Beiträgen rund um den Knaus-Campingplatz.


Bewertung und Fazit

Unsere Wünsche erfüllt, erste Reihe, toller Ausblick. Nicht zu groß und daher schön leise. Keine nervige Animation oder sonstige Belästigung. Genau das, was wir suchen.


Wir kommen sicher wieder, wenn wir die Gegend rund um Kap Arkona erkunden wollen! Dafür liegt er perfekt!


Knaus, Camping, Stellplatz, Campingplatz, Rügen, Kap Arkona,
Perfekte Lage für Erholung und Unternehmungen: der Knaus Camping- und Ferienhauspark Rügen!