top of page

Mostviertel wandern: Traisental von Wagram zum Wetterkreuzkircherl

Das Wetterkreuzkircherl thront auf seinem bewaldeten Hügel über der Donau inmitten der umliegenden Weinberge der Region Traisental. Immer, wenn wir auf der S33 fahren, erfreuen wir uns an diesem lieblichen Bauwerk, das so einsam und prägnant die Bergsilhouette prägt. Auf dieser rund zehn Kilometer langen Wanderung starten wir in Wagram, staunen über imposante Löswände und erhaschen einen Blick auf Stift Göttweig.


Es ist eine einfache Tour voller Abwechslung und herrlichen Ausblicken. Weite Strecken verlaufen durch die Weingärten, dann folgt ein lichter Mischwald und zuletzt ist es wieder das Weinbaugebiet. Hübsche Kellergassen voller unterschiedlicher Gebäude, manche bunt, andere von morbiden Charme erwarten dich am Beginn und am Ende der Rundtour.


Und danach? Ja, du bist mitten in einem wunderbaren Weinbaugebiet. Schau dich um, welcher Heurige gerade geöffnet hat! Oder nimm dir einen guten Tropfen mit nach Hause. Es gibt hier eine unglaubliche Dichte an Weingütern!


Wetterkreuzkircherl, Traisental, Mostviertel, Niederösterreich, Wandern, Weinland Traisental, Weinstraße
Was für ein herrlicher Frühlingstag beim Wetterkreuzkircherl im Traisental

Kurzfassung wandern Traisental Wagram zum Wetterkreuzkircherl


Weglänge: 10,1 km

Höhenmeter Anstieg: 335 hm

Durchschnittliche Gehzeit: 3:25 - bedenkt hier immer, dass dies die reine Gehzeit ohne Pause ist! Am besten mal mit diesen Werten (und genügend Pufferzeit) vergleichen und so seine eigene Durchschnittszeit berechnen, kann schneller, aber natürlich auch langsamer sein!


Schwierigkeit: eine einfache Rundtour auf Waldwegen und Feldwegen. Einzig der letzte Abstieg auf Asphalt ins Tal könnte bei Eis eine Herausforderung sein, da er wirklich steil ist. Aber: wann ist es bei uns schon so eisig?

Kondition: der Aufstieg liegt nur am Hinweg und ist sehr angenehm.


Markierung: teils markiert, teils unmarkiert. Jedoch einfach zu finden, wenn du ein Navi mitnimmst. Wenn du die Runde in der selben Richtung gehst wie wir, dann hast du den Vorteil, dass du das Wetterkreuzkircherl lange im Blickfeld hast.


Parken: entlang der Straße. Es gibt in Wagram leider nur wenige Parkmöglichkeiten. Der große Parkplatz im Ort gehört zu einem Gasthaus!

Link: Parkmöglichkeit an der Straße bei einer Telefonzelle


Landschaft/ Erlebnis/ Fotografie: Weingärten, weite Sicht auf die Donau und in die Ebene, Wetterkreuzkircherl, Blick auf Göttweig! Sehr hübsche Runde!


Einkehr/ Rast: mitten im Weinbaugebiet gibt es viele Heurige für nachher. Auf der Wanderung findest du mehrere Rastplätze. Wir haben einen vor dem Wetterkreuzkircherl mit Blick auf die Donau gewählt.


Link zum GPS-Track

wagram-wetterkreuzkirche
.GPX
Download GPX • 146KB

Link zu ähnlichen Wanderungen:


Beschreibung der Wanderung von Wagram zum Wetterkreuzkircherl


In Wagram ob der Traisen angekommen gestaltet sich die Parkplatzsuche etwas aufwendiger als erwartet. Während es im benachtbaren Nussdorf sehr einfach ist, sein Auto abzustellen, müssen wir hier ein wenig suchen. In der Nähe der Kapelle bei einer Telefonzelle finden wir dann aber den perfekten Parkplatz.


Nur ein paar Meter nach rechts zur Kapelle und dann verlassen wir schon bald die Straße und zweigen in eine Kellergasse ab. Für uns gibt es ja zwei gänzlich verschiedene, aber gleich charmante Kellergassen. Da sind die, an denen der Zahn der Zeit schon mehr als deutlich nagt. Morbid und oft sogar ein wenig gruselig. Schon fast ein Lost Place. Und dann die anderen, hübsch heraus geputzt und oft knallbunt.


Eine solche hübsche ist es, die wir hier bewundern. Die Farben erinnern mich ein wenig an die bunten Häuser der Venedig-Insel Burano. Klein sind sie, die Keller und so richtig niedlich!


Wetterkreuzkircherl, Traisental, Mostviertel, Niederösterreich, Wandern, Weinland Traisental, Weinstraße
Noch ein letzter Blick auf die Karte bevor es in die Weinberge geht.
Kellergasse, Weinkeller, Wetterkreuzkircherl, Traisental, Mostviertel, Niederösterreich, Wandern, Weinland Traisental, Weinstraße
Was für eine schmucke Kellergasse!

Auf sie folgt ein beeindruckender Weg entlang von hohen Lösswänden. So spannend, die unterschiedlichen Strukturen der Wände. Im Sommer ist ja meist viel los mit Vögeln und Insekten, heute ist es so richtig still hier.


Wir gelangen in die Weingärten und steigen dabei sanft immer höher auf. Bald ist das Wetterkreuzkircherl zu sehen. Immer wieder eine Augenweide, wir mögen es sehr gerne! Einfach der perfekte Platz für eine Kirche.


Kurz vor dem letzten Stück zum Kircherl findest du an der rechten Seite einen schönen Rastplatz mit zwei Bankerl und einem phänomenalen Blick auf die Donau. Unser Jausenplatz, eindeutig!


Lösswände, Lösswand, Wetterkreuzkircherl, Traisental, Mostviertel, Niederösterreich, Wandern, Weinland Traisental, Weinstraße
Lösswände, immer wieder spannend!
Wetterkreuzkircherl, Traisental, Mostviertel, Niederösterreich, Wandern, Weinland Traisental, Weinstraße
Wetterkreuzkircherl, Traisental, Mostviertel, Niederösterreich, Wandern, Weinland Traisental, Weinstraße
Ein hübscher Blick auf das Wetterkreuzkircherl.
Wetterkreuzkircherl, Traisental, Mostviertel, Niederösterreich, Wandern, Weinland Traisental, Weinstraße
Immer hübsch, die Weingärten! Auch wenn es noch blattlos sind.
Wetterkreuzkircherl, Traisental, Mostviertel, Niederösterreich, Wandern, Weinland Traisental, Weinstraße
Der perfekte Jausenplatz hoch über der Donau.
Wetterkreuzkircherl, Traisental, Mostviertel, Niederösterreich, Wandern, Weinland Traisental, Weinstraße

Nun sind es nur mehr ein paar Kehren, bis wir das Ziel errreichen. Heute bei blitzblauem Himmel strahlt das Gebäude noch mehr als sonst. Im Portal entdecken wir eine liebe Sache. Der zuständige Pfarrer fordert alle Menschen, die etwas vom lieben Gott erbitten wollen, einen Zettel in eine Box zu legen. Dabei sei es gleich, welcher Religion, welchem Geschlecht oder sonstigen Unterscheidungsmerkmalen man angehört. Extra erwähnt er noch die Atheisten, denn "wer weiß schon mit Sicherheit, dass niemand da oben ist".


Wetterkreuzkircherl, Traisental, Mostviertel, Niederösterreich, Wandern, Weinland Traisental, Weinstraße
Wetterkreuzkircherl, Traisental, Mostviertel, Niederösterreich, Wandern, Weinland Traisental, Weinstraße

Nun geht es tiefer in den Wald hinein. Auf einer großen Runde wandern wir zuerst flussaufwärts. Plötzlich taucht vor uns eine berühmte Silhouette am Hang auf. Stift Göttweig! Auf diesem Abschnitt sehen wir das Stift noch mehrmals, mal mehr, mal weniger von Bäumen verdeckt!


So gelangen wir wieder Richtung Wagram "nach vorne". Es ist ein hübscher Mischwald mit vielen Frühlingsblühern. Wir entdecken die ersten Leberblümchen und den knallgelben Huflattich.


Am Ende des Waldes beginnt wieder das Weinbaugebiet. Vorbei an Weinreben nähern wir uns Nussdorf. Biegen aber, bevor es in den Ort hinein geht, nach links ab. Diesen Wegabschnitt kennen wir bereits von unserer Wanderung zum Wetterkreuzkircherl ab Nussdorf. Einmal biegen wir noch rechts ab. Seitlich von uns befindet sich ein weiteres Tal mit meterhohen Lösswänden, wir wandern auf der Anhöhe dahin. Ein paar Weinkeller künden uns die nahende Ortschaft.


Wetterkreuzkircherl, Traisental, Mostviertel, Niederösterreich, Wandern, Weinland Traisental, Weinstraße
Stift Göttweig, Wetterkreuzkircherl, Traisental, Mostviertel, Niederösterreich, Wandern, Weinland Traisental, Weinstraße
Wie imposant, Stift Göttweig in der Ferne.
Wetterkreuzkircherl, Traisental, Mostviertel, Niederösterreich, Wandern, Weinland Traisental, Weinstraße
Wetterkreuzkircherl, Traisental, Mostviertel, Niederösterreich, Wandern, Weinland Traisental, Weinstraße

Wieder in Wagram ob der Traisen angekommen, sind es nur mehr die paar Meter nach rechts zu unserem Parkplatz! Eine feine, einfache Rundtour mit Vogelgezwitscher und Frühlingsblühern liegt hinter uns! Die Sonne wärmt schon herrlich, der Himmel ist kräftig blau. Der Frühling steckt schon in den Startlöchern, das spüren wir ganz deutlich und freuen uns riesig!


Tourdaten wandern Traisental zur Wetterkreuzkirche


Wetterkreuzkircherl, Traisental, Mostviertel, Niederösterreich, Wandern, Weinland Traisental, Weinstraße
Wetterkreuzkircherl, Traisental, Mostviertel, Niederösterreich, Wandern, Weinland Traisental, Weinstraße




Ringsum im Traisental bei Wagram ob der Traisen


Hier findest du den Heurigenkalender vom Weinland Traisental: Heurige


Du möchtest ein paar Tage oder auch mehr Urlaub machen? Hier der Link zu den Übernachtungsbetrieben



bottom of page