Deutschland - Sächsische Schweiz: Tipps zur Anreise


Auch wenn es nur rund 400 Kilometer für uns aus Niederösterreich nach Bad Schandau sind, so gilt es doch ein paar Tipps zu beachten, damit ihr gemütlich und sicher ans Ziel kommt.



Aus Ostösterreich raten wir euch direkt über das Waldviertel oder Weinviertel nach Tschechien zu fahren und so via Prag in die Sächsische Schweiz. Die Durchfahrt durch Tschechien ist sehr, sehr angenehm. Es ist deutlich weniger los als in Deutschland und das Phänomen des plötzlichen Staus, wie wir es auf den deutschen Autobahnen doch schon oft erlebt haben, gibt es hier nicht.

Nur ein Teil der Strecke ist eine Autobahn - aber die Straßen sind durchgehend top ausgebaut und in einem sehr guten Zustand. Bei der Umfahrung von Prag muss man ein wenig aufpassen, da sie wie eine Stadtautobahn verläuft und es zahlreiche Abbieger und Auffahrer gibt. Aber einfach cool bleiben und immer eurer Spur treu bleiben! Die Navigation funktioniert einwandfrei und sehr eindeutig. Immer wieder gibt es auch Rastplätze, an manchen kann man auch etwas kaufen. Wir haben zwar meist tschechische Kronen mit, aber der Euro wird auch akzeptiert.


In Deutschland angelangt geht es zuerst auf der Autobahn dahin - es ist nur ein kleiner Abschnitt, bis wir diese wieder verlassen. Meist ist hier wenig los, es gibt ein paar Rastplätze auf der Strecke. In Sachsen selbst sind die Landstraßen teilweise recht schmal - aber gut zu befahren.

Einzig mit dem Wohnmobil empfehlen wir auf Hauptstraßen zu bleiben und sich die vorgeschlagene Navigation gut anzuschauen und gegebenenfalls auf größere Straßen abzuändern. Wenn zusätzlich zur Enge der Straße noch Bäume herein hängen, wird es mit hohen Gefährten recht tricky.

Ab St. Pölten sind es rund 5,5 Stunden und 430 Kilometer. Vergesst nicht für Tschechien die Vignette zu kaufen - diese gibt es für 10 Tage oder ein Monat. Der ÖAMTC muss die Monatsvignette gleich "zwicken" - daher nicht zu früh kaufen. Zweimal muss das Kennzeichen eingetragen werden und sie gehört bei der Beifahrerseite unten innen auf die Scheibe.